Cetebe®

 

Was ist es und wofür wird es verwendet?

Cetebe enthält als Wirkstoff Vitamin C (Ascorbinsäure). In bestimmten Situationen ist Vitamin C besonders wichtig:

Bei Vitamin C-Mangel und zur Deckung eines erhöhten Vitamin C-Bedarfs, wie z.B. nach Operationen; während der Wundheilung (wie nach Zahnextraktionen); bei Zahnfleischbluten; bei Patienten unter Hämodialyse (Blutwäsche) oder Behandlung mit Antibiotika; in der Schwangerschaft und Stillzeit; bei Rauchern und bei grosser körperlicher Anstrengung.

Zur Begleitbehandlung von allgemeinen Infektionskrankheiten wie Erkältungen und grippalen Infekten.

Bei Skorbut und subklinischem Skorbut, z.B. infolge von Resorptionsstörungen (z.B. bei Operationen oder Erkrankungen im Magen-Darm-Bereich).

Der Wirkstoff von Cetebe wird langsam und gleichmässig freigesetzt. So sorgt das Präparat bis zu ca. 12 Stunden für einen ausreichend hohen Vitamin C-Spiegel im Blut. Bis heute ist nicht bekannt, ob dies für die Wirkung von Bedeutung ist.

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Der tägliche Bedarf an Vitamin C ist normalerweise mit der Nahrung gedeckt. Die zusätzliche Einnahme von Vitamin C-Präparaten ist bei Vitamin C-Mängeln, die ernährungsmässig nicht aufgehoben werden können, angezeigt. Diabetiker, welche Zucker im Urin bestimmen, sollten einige Tage vor dem Test kein Cetebe einnehmen, da Vitamin C in höheren Konzentrationen den Nachweis stören kann.

Hinweis für Diabetiker: 1 Kapsel enthält ca. 51

Wie wird es angewendet?

Sofern der Arzt nichts anderes verschreibt, nehmen Erwachsene und Kinder über 12 Jahren bei Mangelzuständen1 bis 2 Kapseln täglich. Zur Deckung eines erhöhten Bedarfs genügt in der Regel 1 Kapsel pro Tag. Cetebe ist nicht zur Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren bestimmt. Die Kapseln sind unzerkaut mit etwas Flüssigkeit zu schlucken.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt oder der Ärztin verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihrer Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Für Cetebe in der empfohlenen Dosierung sind bisher keine Nebenwirkungen beobachtet worden. Durch versehentliche Einnahme zu grosser Mengen Cetebe (mehr als 6 Kapseln auf einmal) können Durchfälle auftreten. Die Vitamin C-Einnahme ist dann zu verringern und gegebenenfalls ist ein Arzt aufzusuchen.

Wenn Sie dennoch Nebenwirkungen bemerken, sollten Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin informieren.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Arzneimittel vor Kinderhand geschützt aufbewahren! Cetebe bei Raumtemperatur (15–25

Zusätzliche Informationen

In Apotheken und Drogerien, ohne ärztliche Verschreibung.

Packungen zu 30, 60 und 120 Kapseln.