ehealth 2018 diagnosia
Insights

Diagnosia als Gastredner auf der „eHealth 2018“ in Wien

Veröffentlicht am

Im Rahmen der eHealth 2018 finden auch heuer wieder spannende Vorträge und Diskussionen unter dem Motto „Health Informatics meets eHealth“ statt. Veranstaltungsort für die zweitägige Konferenz ist das

Schloss Schönbrunn, Wien
von
8.-9. Mai 2018.

Der Event sieht sich als Plattform für Forscher, Ärzte, Entscheidungsträger und Verkäufer zur Verbreitung von innovativer Gesundheitsinformatik und eHealth-Lösungen.

Dr. Lukas Zinnagl, CEO bei Diagnosia, referiert am 9.5.2018 auf der „Digital Pharma„-Session, die zwischen  13:30 – 15.00 Uhr stattfindet, über das Thema

Veränderung der Arzt/PatientInnen/Pharma Kommunikation durch Digitales Marketing“.

Weitere Vortragende an diesem Themen-Nachmittag:

Helga Tieben, Director Regulatory, Compliance & Innovation PHARMIG
„Digitalisierung der Pharmawirtschafts aus Sicht der PHARMIG, bzw. eHealth Projekte“
 
Manfred Bammer, Head of Competence Unit Biomedical Systems AIT
„IT Lösungen zur  Steigerung der PatientInnen Compliance“
 
Martin Glöckler, Johnson&Johnson Medical Products GmbH
„Neue Werkzeuge für die nachhaltige Schulung nach neu diagnostiziertem Diabetes Mellitus“

Organisiert wird die eHealth-Konferenz vom AIT Austrian Institute of Technology, der Austrian Society for Biomedical Engineering und der Austrian Computer Society.

Kommentare